Spieleinschätzung: Hamburger SV – RB Leipzig

Ein Bundesliga-Gründungsmitglied trifft auf einen neuen, umstrittenen Kommerzclub. Am Samstag, den 17. September ist im Hamburger „Volksparkstadion“ Brisanz vorprogrammiert – und zwar auf und neben dem Rasen. Am dritten Spieltag der Bundesliga stehen sich der Hamburger SV und der RB Leipzig gegenüber. Der erste Ball wird um 15.30 Uhr freigegeben. Ein Favorit für die Partie ist in der Prognose nicht wirklich zu erkennen. Die Fans im hohen Norden dürfen sich auf eine sehr ausgeglichene Partie freuen.

Die Ausgangslage vor dem Match

Wohin geht die Reise für den Hamburger SV? Die Norddeutschen sehen sich selbst in der oberen Hälfte der Tabelle. Fakt ist aber, in den nächsten Wochen könnte der HSV zum festen Stammgast im Tabellenkeller werden. Die Elf von Trainer Bruno Labbadia bestreitet drei der nächsten vier Begegnungen auswärts. Zu Hause geht’s nur gegen den FC Bayern München. Genau vor diesem Hintergrund muss der HSV gegen die Bullen schon fast zwangsläufig drei Punkte holen. In der Vorwoche war man beim 1:3 in Leverkusen lange Zeit auf der Siegerstraße, hat sich aber in den Schlussminuten noch abschießen lassen.

Ganz anders der RB Leipzig. Die Sachsen lieben die letzten Minuten der Begegnungen. In Hoffenheim ist den Bullen zum Auftakt der späte 2:2 Ausgleich gelungen. In der Vorwoche wurde Borussia Dortmund durch ein Last-Minute Tor mit 1:0 besiegt. Trainer Ralph Hasenhüttl wird seine Leipziger in Hamburg keinesfalls defensiv einstellen. Die Gäste werden ihr Glück in der Offensive suchen und drei Punkte im Auge behalten. Bereits das Match in Hoffenheim hat gezeigt, mit welcher Auswärtstaktik die Sachsen auflaufen.

Im direkten Vergleich zwischen dem Hamburger SV und dem RB Leipzig ist für den Wett Tipp nicht relevant. Die beiden Mannschaften treffen erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander.

Die besten Wettquoten für das Match

Folgend haben wir Euch die besten Wettquoten für das Bundesliga Match zwischen dem Hamburger SV und dem RB Leipzig zusammengestellt:

• Sieg Hamburger SV: 2,86 bei myBet (mehr erfahren)
• Unentschieden: 3,35 bei Tonybet (Unsere Erfahrungen lesen)
• Sieg RB Leipzig: 2,85 bei HappyBet (Direkt zum Anbieter Test)

Unsere Spieleinschätzung Norddeutschland gegen Sachsen

Die Wettquoten der Buchmacher geben das Kräfteverhältnis im „Volksparkstadion“ sehr gut wieder. Beide Mannschaften dürften sich aktuell auf einem Level befinden. Für den Hamburger SV spricht natürlich der Heimvorteil. Der positive Saisonstart lässt hingegen die Vorteile der Sachsen erkennen. Wer Borussia Dortmund aus dem Weg geräumt hat, muss vor den Norddeutschen keine Angst haben. Fußballerisch ist der RB Leipzig aus unserer Sicht sogar deutlich besser besetzt. Hamburg hat – wie in all den Jahren zuvor – maximal einen mittelprächtigen Kader. Wir glauben, dass der Bundesliga-Dino in seine erste Saisonkrise rutscht. Unsere Wettprognose für das Bundesliga Match zwischen dem Hamburger SV und dem RB Leipzig lautet: Auswärtssieg.